Schützengesellschaft 1968 Abenheim e.V.

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“



Hier der aktualisierte Jahresterminplan 2020-2021



An den folgenden Terminen finden bei uns Rundenwettkämpfe statt. Deswegen beginnt an diesen Sonntagen der reguläre Schießbetrieb erst um 11:15 Uhr. 


06.09.2020

20.09.2020

04.10.2020

 

18.10.2020

01.11.2020

08.11.2020

 


Die Schießleitung



Hier die Infos zu den Rundenwettkämpfen 2020, die bedingt durch Corona, als Fernwettkämpfe (es wird nur im eigenen Verein geschossen) ausgetragen werden. Meldet euch wegen Planung der Mannschaften an die Schießleitung.




Wir sind seit Mittwoch 12.08.2020 wieder im normalen Schiessbetrieb zu den gewohnten Öffnungszeiten. Es sind natürlich weiterhin die Corona-Regelungen zu beachten. Diese wurden bereits per email zugeschickt und sind hier nochmals hinterlegt. 

Bitte beachtet vor allem das prinzipielle Tragen des Mund-Nasen-Schutzes. Dessen Tragen ist NICHT erforderlich beim Schiessen und wenn man am Tisch sitzt. 



Hier die Übersicht zu den Terminen der Vereinsmeisterschaften 2021


Zur besseren Planung: 

Meldet bitte der Schießleitung eure Teilnahme zu den einzelnen Disziplinen.

Vereinsmeisterschaften 2021
2021 VM SGA 1.0.pdf (34.63KB)
Vereinsmeisterschaften 2021
2021 VM SGA 1.0.pdf (34.63KB)




Aufgrund der Corona-Lockerungen ist ab sofort das Schießen OHNE vorherige Anmeldung und Terminvereinbarung möglich. Trotz Sommerpause ist dafür SONNTAGS das Schützenhaus zu der gewohnten Zeit geöffnet. Es sind lediglich Name, Ankunftszeit und Uhrzeit des Verlassens in die Liste einzutragen. Der Verkauf von Getränken ist ebenfalls wieder möglich.

Nach der jetzigen Sachlage werden wir ab dem ersten Schießtag nach der Sommerpause (Mittwoch, 12.08.2020) in den gewohnten Schießbetrieb übergehen und damit auch das Mittwochskochen wieder aufnehmen.

Natürlich muss sich weiterhin  jeder an die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln halten!

Euer Vorstand

 




 

Die wichtigsten Änderungen für Sportschützen durch das 3.Waffenrechtsänderungsgesetz

 






 "Candle Light Dinner" am Mittwoch, 22. Januar 2020

Aufgrund des Silobrandes bei Interbran waren wir am Mittwoch, 22. Januar 2020 ohne Strom. Doch Dank der Spontanität des Jugendleiters Bernd Haußner und Organisationsleiters Knut Frey wurde gekocht, beleuchtet und gewärmt mit der tollen Campingausstattung des Jugendzeltlagers.


Hannah und Christoph kochen auf den Gaskochplatten der Jugend Spaghetti Bolognese, Licht brachten Taschenlampen und Campingleuchten.

Die Stimmung lassen wir uns nicht verderben, im Gegenteil: schön romantisch war es! 

 Geschmeckt hat es außerdem auch noch!




Knut Frey gewinnt das Drei Königs Schießen 20 20


 

Knut Frey (m.) mit den Finalisten Armin Schuch, Christoph Kind, Alfred Kullen und Klemens Hasenberg (vlnr.)

 


Unser neuer Schützenkönig heißt Viktor Wornat


Viktor Wornat (2.von links) mit seinem 1.Ritter Klaus Angermüller zu seiner Rechten, dem 2.Ritter Heinrich Bräumer zu seiner Linken und Andreas Jurk 1.Vorsitzender.



Disziplinen/Termine zur KM 2020 findet ihr unter Sportbereich/Kreismeisterschaft

oder hier


Disziplinen / Termine KM 2020

Klasseneinteilung KM2020





Neue Schießzeitenregelungen


Auf dem 50 m Stand:


- Großkalibergewehre mit Kompensatoren

- halbautomatische Gewehre, Langwaffenkaliber

- Büchsen, Kaliber .223, .308 und stärker

dürfen erst

- mittwochs ab 19.30 Uhr

- samstags ab 15.30 Uhr

- sonntags ab 11.30 Uhr

geschossen werden.


Auf dem 25 m Stand:

Die Klappfallscheibenanlage kann wegen des Jugendtrainings mittwochs erst ab 19.30 Uhr benutzt werden.



IM IMPRESSUM BEFINDEN SICH DIE NEUEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN













Unser Verein von oben


 














     



*************************************************************************







Seitenaufrufe:











 





E-Mail
Anruf
Karte
Infos